“Du bist ein Ton in Gottes Melodie”

Einfach mal Danke sagen gehört eigentlich zum Leben, vor allem für die erledigten Arbeiten, die man sieht. Aber was ist mit den vielen Diensten die man nicht unbedingt sieht? Genau deswegen wollten wir am 10.08. bei unserem Sommerfest ganz besonders denen DANKE sagen, die sich ehrenamtlich in unserer Gemeinde einbringen und deren Dienste nicht immer sofort sichtbar sind. 

Zum Thema: Einen einzelnen Menschen kann man mit einer Stimmgabel vergleichen. Sie bringt einen Ton hervor aber noch keine Musik. Es braucht noch vile Menschen und viele Töne, um Gottes Melodie zum Klingen zu bringen. So unterschiedlich diese Töne sein können, so verschieden sind auch die Menschen. Jeder Einzelne ist wichtig. Wir sind Gottes Melodie – ER macht aus den Tönen eine schöne Sinfonie. Als sichtbares Zeichen konnte jeder eine Note mit seinem Namen auf die große Notenzeile heften.

Genauso wurden auch die Kinder mit diesem Thema vertraut gemacht, denn auf sie warteten lustige Spiele und Geschicklichkeitsaufgaben, bei denen sie Noten sammeln konnten. Diese wurden dann gemeinsam zu einer Melodie zusammengefügt.

Für ein besonderes feierliches Flair sorgte natürlich die ofenfrische italienische Pizza und frisch gegrillte Würstchen. So konnten wir uns als kleine und große Töne stärken, aber vor allem viel Freude haben beim Zusammensein, bei verschiedenen Gesprächen und natürlich die stimmungsvolle Tanzeinlage von Lynn & Freunden genießen. 

In diesem Sinne: DANKE!!!!!!

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 Koinonia Johannes der Täufer .
Top
Follow us: